Hans-Georg Hofmaier - Swimassistant International · Leutstettener Str. 28, D-82319 Starnberg · Tel.: +49 (0)8151-9088216 · info@swimassistant.com
Erfahrungsberichte
Swimcoach-Erfahrungsberichte von Eltern (aus Datenschutzgründen sind die Namen gekürzt)
Hallo Herr Hofmaier, Der Kauf war eine gute Entscheidung.  Fotos folgen, sobald ich welche verfügbar habe. Carola M.-L.
Über den Swimcoach können wir grundsätzlich nur Positives berichten. Unsere Tochter hat ihn im Alter von 4 ½ Jahren bekommen und ihn eigentlich stets im Wasser benutzt. Anlass für den Kauf war die Tatsache, dass sie nie Schwimmflügel oder einen Schwimmring anziehen wollte.Das An- und Ausziehen gestaltete sich manchmal allerdings etwas schwierig, was dazu führte, dass im Innenfutter nun eine kleine Laufmasche läuft, was den Weiterverkauf nun etwas erschwert. Der Swimcoach hat in erster Linie dazu geführt, dass unsere Tochter jegliche Angst vor Wasser verloren hat, mit 4 ¾ Jahren bereits einen Schwimmkurs besuchte und heute mit 5 ¼ Jahren bereits stolze Trägerin des „Frosch“ und des „Seepferdchens“ ist. Elke u. Uwe G.
"Wir hatten schon einen, der mitlerweile aber viel zu klein ist. Unsere Tochter ist behindert (Down-Syndrom) und dafür ist es wirklich eine ganz prima Sache. (Übrigens auch für alle Herzkranken Kinder, die Probleme haben mit ihrem Blutdruck gegen den Druck der Schwimmflügel anzukommen.)" Liebe Grüße S.
<< Zurück << Zurück
Deutschland Österreich Schweiz
Hans-Georg Hofmaier - Swimassistant International · Leutstettener Str. 28, D-82319 Starnberg · Tel.: +49 (0)8151-9088216 · info@swimassistant.com
Erfahrungsberichte
Swimcoach-Erfahrungsberichte von Eltern (aus Datenschutzgründen sind die Namen gekürzt)
Hallo Herr Hofmaier, Der Kauf war eine gute Entscheidung.  Fotos folgen, sobald ich welche verfügbar habe. Carola M.-L.
Über den Swimcoach können wir grundsätzlich nur Positives berichten. Unsere Tochter hat ihn im Alter von 4 ½ Jahren bekommen und ihn eigentlich stets im Wasser benutzt. Anlass für den Kauf war die Tatsache, dass sie nie Schwimmflügel oder einen Schwimmring anziehen wollte.Das An- und Ausziehen gestaltete sich manchmal allerdings etwas schwierig, was dazu führte, dass im Innenfutter nun eine kleine Laufmasche läuft, was den Weiterverkauf nun etwas erschwert. Der Swimcoach hat in erster Linie dazu geführt, dass unsere Tochter jegliche Angst vor Wasser verloren hat, mit 4 ¾ Jahren bereits einen Schwimmkurs besuchte und heute mit 5 ¼ Jahren bereits stolze Trägerin des „Frosch“ und des „Seepferdchens“ ist. Elke u. Uwe G.
"Wir hatten schon einen, der mitlerweile aber viel zu klein ist. Unsere Tochter ist behindert (Down-Syndrom) und dafür ist es wirklich eine ganz prima Sache. (Übrigens auch für alle Herzkranken Kinder, die Probleme haben mit ihrem Blutdruck gegen den Druck der Schwimmflügel anzukommen.)" Liebe Grüße S.